Verbrecher. Überall. SIE SIND ÜBERALL!

Die Firma hat jüngst die neue CD von Robbie Williams an die Mitarbeiter verschickt. Für umsonst. Weil besagter Barde für die Firma wirbt. Die Kollegen hatten ihre CD schon. Ich nicht.
Gestern nun, da fand ich im Hausflur einen offenen und vor allem leeren Umschlag. Adressiert an mich, abgesendet von der Firma. Ein Umschlag im CD-Format. Aus fester Pappe, nicht knickbar (natürlich nicht – war ja eine CD drin).
Nun sind die Briefkästen dergestalt erdacht daß man jegliche Post ein wenig biegen muss um sie einzuwerfen. Ist etwas nicht biegbar, lässt es sich nicht einwerfen. In diesem Fall sollte die Christel von der Post einen Zettel einwerfen und das jeweilige Objekt zur Post zur Aufbewahrung und Abholung bringen. Sollte. Eigentlich.

Wie dem auch sei – hier hat man den Umschlag wohl einfach _irgendwo_ abgelegt.
Und geistig verödet wie die Leute in dem Haus nun mal sind, hat sich gleich jemand gedacht ‘Ich schau mal rein und behalte den Inhalt wenn er mir gefällt.’
Verdammte Arschgeigen. Und dann auch noch so bescheuert sein und den leeren Umschlag im Treppenhaus liegen lassen. So daß ich auf jeden Fall weiß daß es jemand geklaut hat….und nicht ein völliges Ausbleiben der Post angelastet hätte…
Sogar beim blöd sein sind die Leut noch blöd. ;(

Naja – jetzt muss leider die Post herhalten. *beschwerdebriefmitschadenersatzforderungschreib* ;(

Harry Potter und der Feuerkelch.

Gestern, Wiesbaden.

Vorher mussten wir uns noch ins Parkhaus quälen. Lediglich ungefähr zweihunderttausend andere Leute hatten die gleiche Idee. Zusammen mit ihren Autos. Nachdem wir nur eine halbe Stunde im Parkhaus rumgefahren sind haben wir schon eine Lücke gefunden. Es war herrlich.
Und alles nur wegen dem Weihnachtsmarkt auf dem alle Welt rumlaufen muss. Bei Regen. Die Leut sind verrückt.

Wie dem auch sei – dieser, mittlerweile vierte, HP-Film war imho der am schlechtesten gemachte. Wie schon beim dritten Teil war alles wieder sehr düster, das Wetter fast immer schlecht, entsprechend grau in grau war’s draußen.
Unmengen absolut wichtiger Nebenhandlungsstränge wurde unterschlagen, teilweise konnte man Dinge nur verstehen wenn man auch das Buch gelesen hatte. Okay, ein Film wird immer Dinge kürzen/streichen müssen – aber eine derartige Kürzung auf einige wenige Handlungsstrnge….nee, nix gut. ;(

Ganz zu schweigen davon daß die Harry-Potter-Reihe (auch bei den Büchern) jeglichen Kinderbuch-Anspruch (der anfangs bestand) verloren hat. Und zwar schon mit dem dritten Teil. Und der Feuerkelch ist freigegeben ab zwölf Jahren. ;(

Diebstahl!

Vierhundert Euro für eine 60.000km-Inspektion (Laut der Aufstellung auf der Rechnung haben die jeden Filter den dieses Automobil hat, gewechselt. Und noch ein paar die es nicht hat. ;( ) und neue Bremsscheiben vorne.
VIERHUNDERT!!!11
Bin ich Krösus oder wie oder was?

Die Welt ist schlecht. ;(

Title

Nachdem ich meinen Haushalt so langsam mal eliminieren muss, hab ich angefangen, Zeug zu verticken. Primär erstmal ebay.
Aber irgendwie hab ich auch noch viel zu viele Bücher, die ich eh nie wieder anschauen werden. Warum nicht die auch loswerden?
Gesagt, tun getan.
Bei Amazon gebraucht verticken. nie gemacht, mal sehen wie das so geht…
Zehn Uhr irgendwas ein Buch reingesetzt (so ‘n komisches SF in einer Welt in der der Gefreite den Krieg gewonnen hat…), Mail von Amazon bekommen mit der Bestätigung und der Drohung daß das Buch solange drin sein wird bis es verkauft ist und spätestens nach 60 Tagen gelöscht wird.
Naja dachte ich. Hab ja nichts zu verlieren, dachte ich.

Nach zwei Stunden kam ‘ne Mail von Amazon daß jemand das Buch gekauft hat.

Jetzt muss ich mich erstmal über Büchersendungen bei der DeutschenPostSchrägstrichDHL kundig machen.
Unverhofft kommt oft. ;(