Personal

Der Autor
Kiellegung irgendwann 1980, Stapellauf 1981. Seither weitgehend havariefreier Betrieb. Gebürtiger Mecklenburger, momentan Darmstädter. Ehemann. Früh ergraut. (kein Zusammenhang)
Kinderlos. Onkel, Enkel, Bruder, Schwager, Sohn, Schwiegersohn, (Renn)Radfahrer, Kontaktlinsenträger. Allgemeine Obsession für gesundes Essen.
Beruflich mit dem Verzapfen von Texten befasst, an deren Studium und Verständnisversuchen eine eng umrissene Anzahl von Fachanwendern zerbricht.

Die Gattin
Gattin (jaja, wer hätte das gedacht) des Autors. Jung, dunkelblond, sommersprossig, klein. Grundschullehrerin.
Gibt gerne mal Grund zum Anlass. Hang zum Putzfimmel. Treibt den Autor damit in den Wahnsinn. Schreibt gerne Listen mit Dingen die sie tun will.
Zerschmilzt beim Anblick von kleinen Kindern. Wie zum Beispiel bei der Nichte.
Macht komische Sachen. Kann nichts wegwerfen.

Die Nichte
Hat im Mai ’09 einer Menge Leute eine Menge Sorgen bereitet. Sehr klein, sehr blond. Verzückt ihre Tante (also die Gattin) sowie Oma und Opa.
Muss die Aufmerksamkeit seit 2012 allerdings mit dem Neffen teilen.

Der Neffe
Wurde 2012 aus meiner Schwester geborgen, scheint sich trotzdem bisher leidlich normal zu entwickeln.

Die Schwiegereltern der Gattin
Ältere Herrschaften, studierte Ingenieure, durch die Aufzucht von drei Kindern (und deren Nachwirkungen) in Würde ergraut. Wohnhaft im Norden.